HERZLICH WILLKOMMEN AUF DER WEBSITE DER GRUNDSCHULE EDERTAL!

Grundschule Edertal - Das sind wir....

Aktueller Speiseplan

Mit der Bitte um Kenntnisnahme!

Hier einige Hinweise für Sie rund um den Schulweg.

Unsere Grundschule wurde erneut umweltzertifiziert.

Brandschutzübung 2018

Am letzten Freitag führten wir unsere diesjährige Brandschutzübung durch. Auch dieses Mal konnten die in der Schule verbliebenen Schüler gefunden und gerettet werden.

Weitere Impressionen: Hier

Minimarathon 2018

Hier

Die erste After Work Party an unserer Schule - ein Erfolg!

Hier  

                                                          

Unser Schachnachwuchs begeistert....

Ein Lob und Dank an unsere Schach-AG- Leitung !    Hier

Busschule in den Klassen 1

Wir passen auf im Bus und an der Haltestelle! Hier

Fahrradführerschein in Klasse 4

Wenn bloß das Linksabbiegen nicht wäre....

Hier

Hinweise zur Talentaufbaugruppe Sport

Gesundes Frühstück in der Klasse 2c

Hier

Evaluation "Pakt für den Nachmittag"

Liebe Eltern, Kolleginnen und Kollegen,

um Informationen für die Weiterentwicklung unserer Schule zu bekommen, ist uns Ihre Teilnahme an der Evaluation des Pakts für den Nachmittag wichtig. Dabei sind alle Meinungen gefragt, auch die der Eltern, deren Kinder nicht am Ganztag (ggf. Hort) teilnehmen, und die der Kolleginnen und Kollegen, die wenig mit dem Pakt für den Nachmittag in Kontakt kommen.

Bitte unterstützen Sie uns bei der Weiterentwicklung unserer Schule, indem sie an der Online-Befragung teilnehmen. Der entsprechende Link zur Online-Befragung ist noch bis Ende Mai freigeschaltet.

Eltern: www.eva-pakt.de/nmd1m

Pädagogisches Personal: www.eva-pakt.de/4aif

Lehrerinnen und Lehrer: www.eva-pakt.de/4aif

Für Ihre Teilnahme danken wir recht herzlich!

 

 

Medien überall....

Medien wohin man schaut: Der riesige LCD-Werbebildschirm in der Innenstadt;  bunte Zeitschriften für Tierliebhaber, Knobelfans, Naturfreunde und Comicfans; die neuesten Popsongs auf dem MP3-Player; PC- und Konsolen-Spiele, Werbung und Cartoons im Fernsehen sowie eine unüberschaubare Masse an Websites im weltweiten Datennetz. Unsere Welt ist geprägt durch Medien bzw. mediale Einflüsse und ein Leben ohne Fernseher, Computer und Co ist in unserer Gesellschaft kaum noch vorstellbar.

Wo wir Erwachsenen schon den Überblick verlieren, sind Kinder schnell überfordert. Immer mehr Mädchen und Jungen tun sich schwer, zur Ruhe zu kommen oder sich über eine längere Zeit selbstständig mit einer Sache zu beschäftigen. Dies wird auch auf die vielen Reize, die (nicht zuletzt durch die Medien) fast pausenlos auf uns einströmen, zurückgeführt. Auch das Potential soziale Konflikte herbeizuführen oder zu verstärken, ist eine nicht ungefährliche Tatsache. Da es kaum möglich ist, sich dem medialen Einfluss komplett zu entziehen,  ist es wichtig, Kindern Kompetenzen für den Umgang mit Medien zu vermitteln, mit denen sie umgehen. Auch unsere Schule macht sich auf den Weg.

Nähere Informationen: Hier 

 

Schulhund hilft den Kindern beim Lernen...

 

Hundgestützte Pädagogik und Therapie in der Grundschule

Wenn die die Pädagogin Frau Franke  mit ihrem ausgebldeten Hund die Schule besucht, wird sie sofort von strahlenden Kindern begrüßt. Jede Woche wird der Hund bereits mit großer Vorfreude erwartet – gilt es doch einmal in der Woche für einige Schüler mit Felix zu trainieren.