Bewegung und Sport

Klettern, toben, rennen….“ Bewegung ist wichtig für die Gesundheit! Die Bedeutung der Bewegung für die kindliche Entwicklung:

  • Bewegung steigert die allgemeine Leistungsfähigkeit und hilft Krankheiten vorzubeugen.
  • Bewegung fördert Wahrnehmung, Bewegungskoordination und Bewegungssicherheit. Dadurch werden Unfälle vermieden.
  • Bewegung fördert die Entwicklung sozialer Fähigkeiten und erleichtert die Bewältigung von Stress.
  • Bewegung fördert Aufmerksamkeit und Konzentration und steigert dadurch die Lern- und Leistungsfähigkeit.

„ Die Errungenschaften unserer modernen Gesellschaft führen dazu, dass sich Kinder und Erwachsene immer weniger bewegen.“ (Zeitschrift: Fit zu Hause, BAG) Unsere Kinder spüren bereits die Folgen dieser gesellschaftlichen Entwicklung. So leiden viele von ihnen schon im Grundschulalter an Kopfschmerzen, Haltungsstörungen, Rückenschmerzen und Übergewicht. Auch Unfälle sind häufig auf fehlende Bewegungserfahrung zurückzuführen. Auf dem Hintergrund „… fehlender Wahrnehmungs- und Bewegungsreize“ entwickeln Kinder immer häufiger „Lernprobleme, Verhaltensauffälligkeiten oder psychosomatische Leiden.“(Begründung und Zusammenhang zu S&G, http://schuleundgesundheit.hessen.de) Kinder, die sich nicht ausreichend bewegen, gelingt „das Zusammenspiel zwischen Wahrnehmung, Bewegung, Lernen und Leisten nur ungenügend oder ist erschwert.“(Begründung und Zusammenhang zu S&G, http://schuleundgesundheit.hessen.de) Wichtig ist es dem Bewegungsmangel entgegen zu wirken. Die Grundschule Edertal versucht den Kindern viele sportliche Angebote zu ermöglichen und Einblicke in Sportarten zu geben und die Sportbegeisterung zu entwickeln. So findet Bewegung während des Schulvormittags auf vielfältige Weise statt.