Sport und Bewegung - viele Möglichkeiten

 

Alle Schüler der Grundschule Edertal haben wöchentlich drei Sportstunden. Im 2. Schuljahr gehen die Schüler ein Schulhalbjahr schwimmen und haben in dieser Zeit keinen Sportunterricht.

Im Sportunterricht sollen die Kinder vielfältige sportliche Erfahrungen sammeln. Den Kindern soll ermöglicht werden, Grundeigenschaften, -fertigkeiten und -kenntnisse von Bewegungsmöglichkeiten des Körpers zu erfahren.

Um einen reibungslosen Ablauf zu garantieren, gibt es an der Grundschule Edertal „Goldene Sportregeln“, die die Schüler zu Beginn des Schul- und Schulhalbjahres mit ihrem Sportlehrer besprechen.

In unserem Schulleben finden immer wiederkehrende Sportveranstaltungen statt. Dazu gehören: jährlich die Hallenolympiade im Februar und die Bundesjugendspiele in der Leichtathletik im Sommer. Im Zweijahresrhythmus findet einen Sponsorenlauf im Herbst und ein Fußballturnier für das 3. + 4. Schuljahr im Sommer statt.

Uns ist es wichtig, auch in unserem Nachmittagsprogramm vielfältige sportliche Angebote zu ermöglichen. Aus diesem Grund finden immer wieder unterschiedlichste AGs statt:

 

  • Inliner AG

  • Fußball AG

  • Waveboard AG

  • Turn AG

  • Lauf AG

 

  • Tischtennis AG