Tischtennistalente 

Mit dem Angebot einer Tischtennis-AG unter Leitung von Herrn Lotz und durch die rege Nutzung der Tischtennisplatten auf dem Schulhof im Rahmen der „Betreuenden Grundschule“ mit Unterstützung von Herrn Lööck und Frau Rieder haben sich einige begeisterte Tischtennisspieler unter den Schülerinnen und Schüler der Grundschule Edertal gefunden.

 

Die Schule trug eine Mini-Tischtennis-Schulmeisterschaft aus, deren Sieger am Kreisentscheid in Ernsthausen teilnahmen. Hier qualifizierten sich einige Schülerinnen und Schüler für den Bezirksentscheid in Besse. Schließlich gab es sogar Qualifizierte für den noch ausstehenden Landesentscheid. 

Da die schuleigenen Tischtennisplatten in die Jahre gekommen waren und eine Platte defekt ausrangiert wurde, musste überlegt werden, wie eine Neuanschaffung gestemmt werden könnte. Durch Zufall erfuhr man, dass der SV Edergold Mehlen seine Tischtennisabteilung aufgelöst hatte und dort zwei Tischtennisplatten sowie das entsprechende Zubehör unbenutzt waren.

 

In einer erfreulich unkomplizierten und entgegenkommenden Weise spendete nun der SV Edergold Mehlen die beiden Tischtennisplatten gegen einen Spendenbetrag an die Grundschule Edertal. Mit großer Freude und einem herzlichen Dankeschön wurden die von Herrn Frank Lange und Herrn Nicky Hupertz (1. Vorsitzender) per Anhänger angelieferten Platten vom Kollegium in Empfang genommen. Einer weiteren Förderung der tischtennisbegeisterten Schülerinnen und Schüler steht nun nichts mehr im Wege.