Projektwoche zu den Waldtieren

 

 

„Was frisst denn ein Mistkäfer?“.....“Welche Feinde hat denn der Wolf?“.....Welche Besonderheiten hat das Eichhörnchen?“...Solche und ähnliche Fragen versuchten die Kinder der Klasse 1c in ihrer Projektwoche zu beantworten oder Antwortmöglichkeiten zu finden.

 

Zunächst hörten sie gespannt einer Sachgeschichte über das Eichhörnchen zu und lernten einen Steckbrief über das Eichhörnchen zu erstellen. Als Abschluss massierten sich die Kinder gegenseitig zu der Geschichte „Das Eichhörnchen baut seinen Kobel“.

 

Am nächsten Tag fanden die Kinder sich in Gruppen zusammen und wählten ein gemeinsames Waldtier aus. Nach dem Erstellen eines Steckbriefes zu dem jeweiligen Tier begannen sie mit der Gestaltung eines Lernplakates zu dem ausgewählten Tier. Hierbei wurde nicht nur das Fachwissen zu dem ausgesuchten Tier geschult, sondern auch wie man mit anderen Kindern in der Gruppe zusammenarbeitet. Anschließend stellten sich die Kinder gegenseitig ihr Plakat vor.

 

Der Besuch des Tierparks Edersee ermöglichte den Kindern ihre Waldtiere von Nahem zu sehen und zu beobachten.

 

 

Kommentare der Kinder zur Projektwoche:

 

„Ich fande gut, dass wir die Plakate gemacht haben.“

 

„Ich fande in dieser Woche am besten die Plakate.“

 

„Ich fand gut, als wir im Tierpark waren.“

 

„Ich fande gut, dass wir ein Referat über Tiere gemacht haben.“

 

„Ich fande den Steckbrief gut.“