Elterncafe der 1. Klassen

 

STÄRKEN – WACHSEN – ENTFALTEN

 

war das Motto, des Eltern Cafés für die Vorklasse und die ersten Klassen am 28.04.2022.

 

Am Vormittag haben die Kinder schon Vorbereitungen getroffen. Sie haben Kuchen gebacken, Deko gebastelt und eine Mitmachgeschichte einstudiert.

 

Bei besten Wetter und einem zahlreichen Erscheinen der Eltern wurde der morgendliche Einsatz der Kinder gewürdigt.

 

Die Eltern haben Blumen für die Hochbeete mitgebracht und diese auch eingepflanzt.

 

Das Motto wurde sowohl in allen gemeinsamen Aktionen als auch in einem Vortrag aufgegriffen.

 

Wir haben uns sehr über die rege Teilnahme und den guten Austausch mit den Eltern gefreut.

 

Download
Vortrag Frau Jespers
Vortrag Elterncafé.docx
Microsoft Word Dokument 178.4 KB
Download
Liedtext
Liedtext Aus einem Samenkorn.docx
Microsoft Word Dokument 13.0 KB

Müllsammelaktion der 1. und 3. Klassen

,,So viel Müll" - Dieser Satz fiel in den letzten Wochen in den ersten Klassen der Grundschule Edertal unzählbar oft. Daraus ergab sich die Frage, was dagegen getan werden kann. In gemeinsamer Arbeit mit den Kindern entstand im Unterricht im Rahmen der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) die Idee einer Müllsammelaktion. Mit ihren Partnerklassen, den dritten Klassen der Grundschule Edertal, wurde diese Idee schnell umgesetzt.
Die Kinder sowie die Lehrer*innen statteten sich mit Handschuhen, Greifzangen und Müllbeuteln aus. An der Eder entlang fanden die Kinder alte Glasflaschen, Plastikmüll und sogar einen alten Reifen, welcher auch unbedingt entsorgt werden sollte.
Das größte Erfolgserleben der Aktion zeigte sich in dem Vorhaben der Kinder, die Natur auch in der Zukunft müllfrei zu halten.

Ernährungsführerschein der Klasse 3a und 4a

Am Dienstag, 29.03.22, hatten die Klassen 3a und 4a ihren Abschluss des Ernährungsführerscheins. In den letzten Wochen haben die Kinder der zwei Klassen in Doppelstunden vieles über gesunde Ernährung gelernt. Mithilfe der Ernährungspyramide wurde in jeder Einheit etwas Leckeres zu Essen zubereitet. Die Schülerinnen und Schüler schnippelten Gemüse und bereiteten z.B. Brotgesichter, Nudelsalat und Ofenkartoffeln zu, was sie anschließend selbst verzehrten. Zum Abschluss wurde ein großes Buffet gemacht und eine Patenklasse zum Essen eingeladen. Die Kinder hatten großen Spaß dabei und von Frau Bauer konnten sie  viel Neues dazulernen. Vielen Dank dafür!

 

Winterolympiade 2022

In diesem Jahr fand unsere Hallenolympiade parallel zu den Olympischen Spielen in Peking vom 14.02. bis 18.02.2022 in unserer Sporthalle der Grundschule Edertal statt.

 

Unter dem Motto „Winterolympiade“ turnten die Schülerinnen und Schüler an unterschiedlichen Geräteaufbauten, die verschiedene Wintersportarten darstellten. Auf einer Langbank an der Sprossenwand wurde das Skispringen geübt, der umgedrehte kleine Kasten auf dem Rollbrett wurde zum Bob im Eiskanal und auf der umgedrehten Langbank erprobten die Kinder Kunststücke wie beim Eiskunstlaufen. Auch Curling (Zielwerfen von Sandsäckchen) und Eishockey, bei welchem Punkte gesammelt und somit gegeneinander angetreten werden konnte, standen im Mittelpunkt. Beim Sprung vom hohen Kasten konnten die Kinder die Flughaltung und die Landung der Skispringer nachahmen, die Pedalos wurden zur Skilanglaufdisziplin und auf einer Teppichfliese konnte man sich ähnlich schnell durch die Halle ziehen lassen, wie die Skifahrer beim Ski Alpin fahren.

Alle Kinder waren sehr motiviert und hatten viel Spaß und die Winterspiele wurden sogar zum Thema auf dem Schulhof und in den Klassenräumen.

Das wurde unterstützt durch die großartigen Einladungen und Plakate, die von der Klasse 3a im Vorfeld gestaltet wurden. Wie bei der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele zog die Klasse 2c mit einer Fackel und den Einladungen von Klassenzimmer zu Klassenzimmer, um alle Schülerinnen und Schüler persönlich zur Winterolympiade einzuladen und die Vorfreude zu wecken.

In der Woche während der Olympischen Spiele gab es in den Frühstückspausen zudem noch olympische Musik und die entsprechenden Informationen, die über Lautsprecher von einzelnen Kinder verkündet wurden.

 

Eine rundum gelungene olympische Woche, die so schnell nicht vergessen wird und unbedingt wiederholt werden sollte!

 

Autorenlesung November 2021

Autorenlesung mit Tuncay Gary

Am 15.11.2021 war es endlich mal wieder so weit: Nachdem im vergangenen Jahr die geplante Autorenlesung abgesagt werden musste, durfte sie in diesem Jahr unter Auflagen nun stattfinden.

Dazu war der Dichter, Schauspieler, Literatur- und Theaterpädagoge Tuncay Gary aus Berlin angereist. Er stellte den Kindern der dritten und vierten Klassen einige seiner modernen Gedichte vor und sorgte bei ihnen damit erst einmal für Verwunderung. Gedichte ohne Reime? Das geht doch nicht – oder doch? Herr Gary erklärte, dass sich moderne Gedichte selten reimen und kam mit den Kindern über die Deutung und Form einiger seiner Gedichte ins Gespräch.

Anschließend durften die Kinder selbst aktiv und kreativ werden. Eifrig notierten sie Gedanken und Worte zu vorgegebenen Stichworten oder erstellten in einer Art Staffellauf aus einzelnen Worten ein Gedicht. Manche wollten dabei nicht ganz auf Reime verzichten und bemühten sich, doch passende Reimwörter zu finden und einzufügen.

 

Weil aus Zeitgründen nur einige Schülerergebnisse vorgestellt und gewürdigt werden konnten, entließ Herr Gary die Klassen mit der Aufgabe, weitere Gedichte im Unterricht vorzustellen, die besten Ergebnisse zu ermitteln und ihm zuzusenden. Er versprach, diese Gedichte zusammenzustellen und als kleine Gedichtsammlung an die Klassen zurückzuschicken.